Frostboden


Frostboden
мерзлая горная порода; мерзлый грунт
*

Deutsch-Russisch Wörterbuch für Geographie. . 2007.

Смотреть что такое "Frostboden" в других словарях:

  • Frostboden — Frọst|bo|den 〈m. 4u〉 = Eisboden * * * Frostboden,   Boden mit zeitweilig oder dauernd (Dauerfrostboden) gefrorenem Bodenwasser. Durch die Volumenvergrößerung des gefrierenden Wassers entstehen Druckkräfte (Frosthub, Frostschub), deren Ausmaß von …   Universal-Lexikon

  • -logie — Die Endung logie kommt vom griechischen λόγος (Transliteration: lógos), bedeutet „Wort“, aber auch „Lehre“, „Sinn“, „Rede“, „Vernunft“[1] und bezeichnet in der Regel die Wissenschaft zu einem Gebiet. Die Endung nomie hat oft dieselbe Funktion… …   Deutsch Wikipedia

  • -ologie — Die Endung logie kommt vom griechischen λόγος (Transliteration: lógos), bedeutet „Wort“, aber auch „Lehre“, „Sinn“, „Rede“, „Vernunft“[1] und bezeichnet in der Regel die Wissenschaft zu einem Gebiet. Die Endung nomie hat oft dieselbe Funktion… …   Deutsch Wikipedia

  • Drawehn — Höhenprofil des Drawehn und angrenzender Bereiche Der Drawehn ist eine teils bewaldete, teils landwirtschaftlich genutzte Hügellandschaft im Nordosten des Bundeslandes Niedersachsen, zwischen den Landkreisen Lüneburg und Uelzen im Westen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Logie — Die Endung logie kommt vom griechischen λόγος (Transliteration: lógos), bedeutet „Wort“, aber auch „Lehre“, „Sinn“, „Rede“, „Vernunft“[1] und bezeichnet in der Regel die Wissenschaft zu einem Gebiet. Die Endung nomie hat oft dieselbe Funktion… …   Deutsch Wikipedia

  • Криолитозона — син. термина зона многолетнемерзлых пород. Геологический словарь: в 2 х томах. М.: Недра. Под редакцией К. Н. Паффенгольца и др.. 1978 …   Геологическая энциклопедия

  • Eis — Eiskreme; Eiskrem; Eiscreme; Speiseeis; Glace (schweiz.) * * * Eis [ai̮s], das; es: a) hart spröde Masse, die durch gefrierendes Wasser entsteht: das Eis auf dem See schmilzt, bricht, trägt noch nicht; zu Eis werden. Zus.: Gletschereis, Polareis …   Universal-Lexikon

  • Frost — [frɔst], der; [e]s, Fröste [ frœstə]: Temperatur unter dem Gefrierpunkt: draußen herrscht strenger Frost. Zus.: Dauerfrost, Nachtfrost. * * * Frọst 〈m. 1u〉 1. Temperatur unter dem Gefrierpunkt sowie die dabei auftretenden Vorgänge, z. B.… …   Universal-Lexikon

  • Eisboden — Eis|bo|den 〈m. 4u〉 ständig gefrorene Bodenschicht in Ländern mit mittleren Jahrestemperaturen unter 0 °C; Sy ewige → Gefrornis, Frostboden * * * Eis|bo|den, der (Fachspr.): ständig gefrorene Bodenschicht (in kalten Regionen). * * * Eis|bo|den,… …   Universal-Lexikon

  • Frostschaden — Frọst|scha|den 〈m. 4u〉 Beschädigung durch Frost (von Pflanzen, Straßen u. a.) * * * Frọst|scha|den, der: durch ↑ Frost (1) verursachter Schaden: Frostschäden an Pflanzen, Straßen. * * * Frostschäden,   1) Biologie: durch Einwirkung von Frost… …   Universal-Lexikon

  • Gefrornis — Ge|fror|nis 〈f. 9; unz.; Geol.〉 ewige Gefrornis = Eisboden * * * Gefrornis,   Geowissenschaften: gefrorener Boden (Frostboden, Dauerfrostboden). * * * Ge|fror|nis, die; (Geol.): gefrorene Bodenschicht (meist in Fügungen wie): ewige G.; Gebiete… …   Universal-Lexikon